Go Music

EMAIL Donnerstag, 19. Januar 2017

Sanfte Rutschpartie oder doch lieber Rock-Party?

Auf ins neue Jahr!


An guten Vorsätzen hält die Go Music auch dieses Jahr wieder fest und startet gleich mit einer Hochglanzbesetzung in das neue Jahr. Gitarrensound, Stimmenklang, Drumbeats und Bassgroove – das Rezept verspricht einen gelungenen Beginn für das Jahr 2017.

Im Januar mit mir auf der Bühne:

Jeannette Marchewka
Die Musik wurde Jeannette schon in die Wiege gelegt, denn mit kaum zwei Jahren machte sie ihrer Mutter sehr deutlich klar, dass sie unbedingt eine Geige bräuchte. Mit 12 Jahren sang sie ihre ersten Solo- und Chorauftritte, u.a. in der Kölner Philharmonie (''Matthäuspassion'', mit Sir Peter Ustinov.) Aktuell ist Jeannette mit verschiedenen Bands national und international unterwegs. Sie gründete das erfolgreiche Duo „Sing für mich, Baby!“. 2013 wurde Jeannette von Victor Smolski (Ex-Rage) als Sängerin für das L.M.O. (Lingua Mortis Orchestra) gewonnen, mit dem sie unter anderem 2013 in Wacken und auf dem „Masters of Rock“ Festival in Tschechien sang. Seit 2015 singt sie gemeinsam mit David Readman (Pink Cream 69) und Andy B. Franck (Brainstorm) in Victor Smolski´s neu gegründeter Band ALMANAC. ALMANAC wurde beim Metal Hammer Award in der Kategorie „bestes Debut Album 2016“ nominiert.

Thomas Blug
Wohlverdient trägt er seit 1997 den Titel „Bester Deutscher Pop & Rock Gitarrist“. Thomas Blug bekannt für sein virtuoses Spiel mit der Gitarre genießt internationale Anerkennung als einer der weltbesten und gefragtesten Gitarristen. Sein „Ton“ ist einmalig, unverkennbar und ganz besonders, eine Mischung als Blues und Rock lässt Thomas Blugs Gitarre ungeahnte Melodien singen. Ob live mit Weltmusikern wie Hazel O’Conner, Bobby Kimball und Purple Schulz oder im Studio als Musiker, Komponist und Produzent für Filmsoundtracks, seine Arrangements und Kompositionen sind akustische Delikatessen. Als Solokünstler brachte er bereits acht Alben und zwei Live-DVDs heraus. Seiner Leidenschaft für Elektronik ist es zu verdanken, dass Thomas aktiv an der klangtechnischen Entwicklung von E-Gitarren mitwirkt. Vor 2 Jahren hat Thomas Blug zudem sein eigenes Unternehmen „BluGuitar“ gegründet, welches Musik und Technik zu einem individuellen und innovativen Produkt verbindet.

Bene Neuner
„Ausgebucht“ trifft diesen herausragenden Musiker zielgenau. Bene Neuner’s Drums- und Percussionspiel besitzt einen ausgewogenen und vollkommenen Sound, welcher aus professioneller Technik und seiner Liebe zum Detail resultiert. Als Drummer der Band „Glasperlenspiel“ sind sein Terminkalender und seine Vitrine gut gefüllt – Gold und Platin zählen zu seinen Auszeichnungen. Mit 14 Jahren begann der sympathische Stuttgarter seine Drummerkarriere. Mittlerweile partizipiert Bene Neuner an vielen Rock, Pop und HipHop Produktionen. „Ausgebucht – zu Recht!“

Am Sa., 07.01. in Mönchengladbach & So.08.01. in Neuss ist Sylvia González Bolívar die Sängerin, Sa. 14.01. in Krefeld & So. 15.01. in Disnlaken Berni Bovens an Drums.


Konzerttermine hier: GO MUSIC IM JANUAR


Im Sommer 2003 wurde durch treue Fans der Go Music Fan Club ins Leben gerufen. Dort gibt es viele Bilder, Infos, Berichte und Feedbacks rund ums GO MUSIC Leben. Hier der Link: GO MUSIC FAN CLUB


>>> GO MUSIC heißt mein Lieblings-Baby
© Martin Engelien 2005 Home  Konzerte  Go Music  Biografie  Discografie  Termine  Links  Kontakt  Newsletter  up
Impressum |  powered by: BHS - MEDIEN |  V1.03.4c2 - 2008 © Martin Engelien 2005